CLARITY & SUCCESS gewinnt Elvaston als strategischen Partner

Die Partner nach der Unterzeichnung des Vertrages in Berlin von links nach rechts Björn Lüker (Steuerberater der Unternehmen) Dr. Thomas Keul (Partner bei Elvaston Capital Management GmbH) Dipl.-Ing. Florian Henkel (Geschäftsführer der Clarity & Success Beteiligungs GmbH und Clarity & Success Soft-ware GmbH) Karen Russell (Geschäftsführerin der Clarity & Success Limited und Bransom Retail Systems Limited) Niklas Haas (Direktor bei Elvaston Capital Management GmbH) Dr. Oliver Thum (Partner bei Elvaston Capital Management GmbH) Dr. Tim Kaufhold (Partner bei P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte und Steuerberater mbB)

Die Führungsebene der Clarity & Success Unternehmensgruppe. Von links nach rechts: Jan Broer (im Beirat der Clarity & Success Beteiligungs GmbH) Dipl.-Ing. Florian Henkel (Geschäftsführer der Clarity & Success Beteiligungs GmbH und Clarity & Success Soft-ware GmbH) Raphael Beckschulte (Geschäftsführer der Clarity & Success Software GmbH) Michael Schmitz (im Beirat der Clarity & Success Beteiligungs GmbH) Niklas Haas (im Beirat der Clarity & Success Beteiligungs GmbH) Björn Lüker (Steuerberater) Karen Russell (Geschäftsführerin der Clarity & Success Limited und Bransom Retail Systems Limited) Sandra David (Geschäftsführerin der Terra Software GmbH)

CLARITY & SUCCESS, einer der führenden Anbieter von Soft- und Hardware für die Schmuck- und Uhrenbranche, hat mit der Beteiligungsgesellschaft Elvaston einen strategischen Partner für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens gewinnen können. Ziel der Partnerschaft ist es, das weitere Wachstum von CLARITY & SUCCESS zu unterstützen um den Kunden ein noch besseres Produkterlebnis anbieten zu können.

„Wir freuen uns sehr, mit Elvaston einen erfahrenen Partner gefunden zu haben, der sich auf Investitionen in erfolgreiche mittelständische Software-Unternehmen spezialisiert hat“, sagt CEO Florian Henkel, der CLARITY & SUCCESS im Jahr 1995 gegründet hat. Heute firmieren unter dem Dach der CLARITY & SUCCESS Beteiligungs GmbH vier Unternehmen, die insgesamt 50 Mitarbeiter beschäftigen und 7.500 Kunden in 65 Ländern betreut. Dazu gehört die Clarity & Success Software GmbH im westfälischem Halle, die Terra Software GmbH in Oberhausen sowie die Clarity & Success Limited und Bransom Retail Systems in England.

Diplom Ingenieur Florian Henkel steht dem Unternehmen mit noch 20 Prozent Unternehmensanteilen weiterhin mit seiner Expertise zur Verfügung. Er ist Geschäftsführer der Dachgesellschaft und bleibt gemeinsam mit Raphael Beckschulte zusätzlich Geschäftsführer der Clarity & Success Software GmbH, in späteren Jahren wird Henkel der Gruppe als Mitglied des Beirates erhalten bleiben. Henkel: „Nachdem wir 2018 das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte feiern konnten, dürfen sich Kunden und Mitarbeiter jetzt darauf freuen, dass wir CLARITY & SUCCESS gemeinsam mit Elvaston auf eine neue Entwicklungsstufe und in eine langfristig erfolgreiche Zukunft führen können. Ziel sei es, CLARITY & SUCCESS mit Hilfe des starken Partners Elvaston und dessen Software-Know-how nachhaltig wachsen zu lassen.

„Ich persönlich bin sehr glücklich, frühzeitig eine Nachfolgelösung für mein Unternehmen gefunden zu haben, mit der ich CLARITY & SUCCESS in besten Händen weiß. Meine Kinder sollen sich Ihre Zukunft frei gestalten können und sich nicht von mir in eine Richtung gedrängt fühlen“, sagt Florian Henkel der mit sehr viel Engagement in 25 Jahren aus einer Idee heraus ein sehr erfolgreiches internationales Softwareunternehmen aufgebaut hat. „Für unsere Mitarbeiter ergeben sich viele Weiterentwicklungspotentiale und die Sicherheit, bei einem top geführten Unternehmen zu arbeiten. Unsere vielen Kunden dürfen sich auf viele weitere Innovationen freuen, die sich durch die neuen Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit der neuen Unternehmensgruppe ergeben. Wir werden das Know-how anderer Software-Unternehmen der Gruppe bei uns nutzen können und die vielen Möglichkeiten der Digitalisierung zu einem noch besseren Kundenerlebnis vereinen.“

Auch Niklas Haas, Direktor bei Elvaston, freut sich über die Zusammenarbeit: „CLARITY & SUCCESS ist mit seinen innovativen Soft- und Hardwarelösungen für die gesamte Schmuckbranche schon heute in vielen Teilen der Welt erfolgreich. Gemeinsam mit den Mitarbeitern werden wir nun die konsequente Weiterentwicklung der Produkte und des Unternehmens vorantreiben, um zukünftig noch mehr Kunden von den CLARITY & SUCCESS Lösungen zu überzeugen.“

Elvaston ist eine unternehmergeführte Beteiligungsgesellschaft, die auf mittelständische Software-Unternehmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert ist. Das Unternehmen erwirbt Beteiligungen und stellt Beteiligungskapital zur Wachstumsfinanzierung zur Verfügung. Das Portfolio umfasst dabei Nachfolgelösungen für Unternehmer und Familien, Konzernausgründungen sowie Buy&Build-Konzepte in Branchen mit Konsolidierungspotenzial, Wachstumsfinanzierungen in Form von Eigenkapitalerhöhungen sowie Transaktionen in börsengelisteten Unternehmen. Aktuell umfasst das Portfolio fast 17.000 Kunden mit einem Gesamtumsatz von 165 Millionen Euro.

1
0