TERRA bereichert die TrendSet Messe in München mit frischen Ideen für digitale Kundenerlebnisse

Sandra David und Monika Peta auf dem TERRA Messestand in München.

Vieles ist im Handel im Umbruch. Geschäfte wandeln sich zu Showrooms, Erlebnis-Orten und Concept Stores. Online-Handel und stationärer Handel verbinden sich zu kundenorientierten Fullfillment-Centern. Verkaufskonzepte, die jahrelang erfolgreich funktioniert haben, werden auf ihre Zukunftstauglichkeit hin reflektiert und neu gedacht. Zu Themen wie diesen kamen jetzt knapp 30.000 Fachbesucher zur TrendSet nach München, um neue Trends und Produkte erfolgreich für das eigene Geschäft zu nutzen. Fündig wurden sie dabei auch am Stand von TERRA, das seine Softwarelösungen für die grüne Branche auf der TrendSet in München präsentierte.

 

Die TrendSet gilt als größte und besucherstärkste deutsche Trend- und Ordermesse im Sommer. „Die Fachbesucher nutzten die drei Messetage für intensive Gespräche zur Trendorientierung und Order“, so TERRA Geschäftsführerin Sandra David. „Wir konnten den zahlreichen interessierten Besuchern zeigen, wie sie mit Hilfe unserer Software und unseren innovativen Kassensystemen echte Kundenerlebnisse im Handel schaffen können. Wo neue Trends präsentiert werden, dürfen wir von TERRA nicht fehlen“, so Sandra David.

0
0